art-et-coiffure-carry.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So teilen Sie den Bildschirm auf Omegle

So teilen Sie den Bildschirm auf Omegle

Filme fühlen sich kontinuierlich an, wie eine Momentaufnahme des wirklichen Lebens. Aber in Wirklichkeit sind sie die Kombination aus Hunderten von Schnitten und Schnipsel, die zusammen mit der bestmöglichen Einstellung jeder Szene bearbeitet wurden.

Sicher, Filme haben Pannen - und manchmal rutschen Dinge durch die Ritzen. Aber mit der Zeit zum Bearbeiten ist es in der Tat selten, dass ein heißes Mikrofon am Set die Karriere eines Schauspielers ruiniert. Sie haben dieses Privileg nicht. Wenn Sie einen Videoanruf führen und auf Ihrem Monitor niesen, können Sie dies weder bearbeiten noch stummschalten, da die Stummschalttaste Ihres Computers Ihre Lautsprecher und nicht Ihr Mikrofon stummschaltet.

Sie brauchen ein bisschen Privatsphäre. Wenn Sie sich jemals Sorgen über einen Anruf gemacht haben, der nicht wirklich aufgelegt hat, oder sich gefragt haben, ob Ihre Kollegen Sie während eines Videoanrufs tippen hören können, ist es an der Zeit, dies zu beheben. Mit diesen Apps können Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera privat halten und sicherstellen, dass sie nur eingeschaltet sind, wenn Sie zum Teilen bereit sind. Mark Zuckerberg machte die Nachricht Anfang 2016, als er ein Bild seines Laptops in den Büros von Facebook veröffentlichte - und es gab ein Stück Klebeband, das die Webcam seines Laptops bedeckte.

Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass neugierige Blicke nicht durch Ihren Computer sehen können. Sie können dies tun - oder bei Amazon oder eBay nach einer Webcam-Abdeckung suchen, um eine überraschende Auswahl an kleinen Kunststoffabdeckungen zu erhalten, die die Kamera Ihres Computers abdecken können, bis Sie sie benötigen.

Wenn Sie dazu neigen, mit einem externen Monitor zu arbeiten, der keine eigene Kamera hat, schließen Sie einfach Ihren Laptop, um privat zu arbeiten. In Windows 8 und 10 können Sie Ihre Kamera über Ihre Datenschutzeinstellungen deaktivieren. Öffnen Sie den neuen Einstellungsbereich in Ihrem Startmenü, wählen Sie Datenschutz und dann die Registerkarte Kamera. Sie können Ihre Kamera vollständig ausschalten oder einfach den Zugriff bestimmter Apps auf Ihre Kamera deaktivieren. Oder hier sind ein paar Apps, die helfen können: Möchten Sie wissen, wann eine App Ihre Kamera verwendet?

OverSight kann ein Auge auf Sie werfen. Wenn eine App versucht, Ihre Kamera zu verwenden, werden Sie benachrichtigt, sodass Sie sie schnell per Fingertipp deaktivieren können. Die Kamera funktioniert weiterhin standardmäßig, aber Sie werden zumindest benachrichtigt, dass sie eingeschaltet war. Um sicherzustellen, dass Ihre Anrufe wirklich aufgelegt wurden, benachrichtigt Sie OverSight, wenn die App Ihre Kamera nicht mehr verwendet.

Micro Snitch geht noch ein bisschen weiter. Es benachrichtigt Sie, wenn Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera verwendet wird, mit einem kleinen Popover am unteren Bildschirmrand. Sie können auch vollständige Benachrichtigungen und Sounds aktivieren, um sicherzustellen, dass Sie nicht da sind, wenn sie eingeschaltet sind. Es wird dann jedes Mal protokolliert, wenn Ihre Kamera und Ihr Mikrofon verwendet werden, sodass Sie zurückgehen und sehen können, ob eine App aktiviert war oder Ihr Video verwendet, wenn dies nicht hätte sein sollen.

Sie können sogar die genaue App im Finder finden - und sie möglicherweise von Ihrem Computer entfernen, wenn sie damals nicht hätte ausgeführt werden sollen. Haben Sie schon einmal nach einem langen Anruf geseufzt - und dann schnell Ihr Telefon überprüft, um sicherzustellen, dass der Anruf wirklich aufgelegt hat?

Von Hot-Mic-Szenarien bis hin zum bloßen Husten oder Tippen während eines Anrufs müssen Sie manchmal beruhigt sein, dass Ihr Computer Ihren Rücken hat und nur dann Audio streamen kann, wenn Sie dies möchten. Ihre Tastatur verfügt über eine Stummschalttaste für Ihre Lautsprecher - normalerweise jedoch keine für Ihr Mikrofon. Die einfachste und kinderleichteste Möglichkeit, Ihr Mikrofon stummzuschalten, besteht darin, die Mikrofoneinstellungen Ihres Computers offen zu halten.

Schieben Sie dort den Schieberegler für die Eingangslautstärke auf die niedrigste Stufe ganz links, und Ihr Mikrofon wird stummgeschaltet, bis Sie die Lautstärke wieder erhöhen. Windows hat tatsächlich eine Stummschalttaste für Ihr Mikrofon - diese ist nur in den Einstellungsbildschirmen versteckt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in Ihrer Taskleiste und wählen Sie Aufnahmegeräte.

Wählen Sie Ihr Mikrofon im daraufhin angezeigten Einstellungsdialog aus, klicken Sie auf Eigenschaften und wählen Sie die Registerkarte Ebenen. Dort können Sie die Lautstärke Ihres Mikrofons auf die niedrigste Stufe links ziehen - oder einfach auf das Lautsprechersymbol rechts klicken, um sie stummzuschalten. Mit Windows können Sie Ihr Mikrofon auch vollständig deaktivieren, wenn Sie möchten. Auf der Registerkarte "Allgemein" Ihrer Mikrofoneinstellungen können Sie "Dieses Gerät nicht verwenden" auswählen, um Ihr Mikrofon vollständig zu deaktivieren.

In diesem Fall zeigt Windows Ihr Mikrofon jedoch überhaupt nicht an. Um es wieder zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Bereich Aufnahmegeräte und wählen Sie Deaktivierte Geräte anzeigen, um das jetzt fehlende Mikrofon anzuzeigen. Aktivieren Sie das Mikrofon dann wie zuvor in den Einstellungen erneut. Willst du eine einfachere Option?

Hier sind einige Apps, die Ihnen helfen können und Ihnen ein Taskleistensymbol oder einen Hotkey zum Stummschalten Ihres Mikrofons geben: Möchten Sie Ihr Mikrofon auf einfache Weise einschalten, wenn Sie sprechen - und das nur dann? Shush ist die Mac App für Sie. Standardmäßig wird der Push-to-Talk-Modus verwendet, sodass Ihr Mikrofon nur aktiviert wird, wenn Sie die FN-Taste oder eine andere von Ihnen eingestellte Taste gedrückt halten. Hören Sie auf, die Taste zu drücken, und Ihr Mikrofon schaltet sich sofort aus.

Das ist ideal für die meisten Gruppenanrufe, bei denen Sie die meiste Zeit still sind. Wenn Sie den Anruf leiten und Ihr Mikrofon nur deaktivieren möchten, wenn Sie husten oder etwas trinken müssen, ist der Push-to-Silence-Modus am besten. Dann ist Ihr Mikrofon immer eingeschaltet - und wird stummgeschaltet, solange Sie Ihren Hotkey gedrückt halten.

Für zusätzliche Sicherheit spielt Shush sogar einen Ton, wenn Sie Ihr Mikrofon stummschalten oder die Stummschaltung aufheben, damit Sie wissen, wann es eingeschaltet ist. Möchten Sie eine Stummschalttaste auf Ihrer Tastatur? Immer wenn die App ausgeführt wird, sehen Sie eine Mikrofontaste direkt neben Ihren Standard-Audiosteuerelementen. Tippen Sie darauf, um Ihr Mikrofon zu deaktivieren oder zu aktivieren. Es funktioniert auch auf jedem Mac in Ihrer Menüleiste. Klicken Sie einfach auf das Menüleisten-Symbol und wählen Sie Stumm. Nicht ganz so einfach, aber dennoch praktisch. In Ihrer Windows-Taskleiste befindet sich bereits ein Lautsprechersymbol neben Ihrer Uhr - Zeit, um auch eine Mikrofontaste hinzuzufügen.

MicMute macht genau das. Es kann Ihr Mikrofon standardmäßig stumm schalten, wenn es ausgeführt wird. Es wird nur aktiviert, wenn Sie einen Hotkey drücken oder wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken und die Option Mikrofon stummschalten auswählen. Und wenn Ihr Mikrofon eingeschaltet ist, wird das Symbol rot, um deutlich zu machen, dass Ihr Mikrofon heiß ist. Sie können sogar einen Hotkey so einstellen, dass Ihr Mikrofon nur aktiviert wird, während Sie einen Hotkey gedrückt halten - und dass er für den Rest der Zeit deaktiviert wird, genau wie bei einem Walkie-Talkie.

Es ist ein bisschen schwer zu erkennen, wann das Mikrofon mit einer dunklen Windows 10-Taskleistenfarbe stummgeschaltet ist - aber das rote Symbol ist deutlich sichtbar, wenn Ihr Mikrofon aktiviert ist, und genau das möchten Sie. Eine weitere gute Option ist das Hinzufügen eines Mikrofon-Stummschaltungs-Workflows zu einer Automatisierungs-App für Ihren Computer wie Alfred für Mac oder AutoHotkey für Windows. Auf Alfred für Mac gibt es zwei großartige Optionen. Standardmäßig wird Ihr Mikrofon jedoch auf die maximale Lautstärke eingestellt, wenn es wieder aktiviert wird. Daher möchten Sie dies möglicherweise über das Skript anpassen.

Eine weitere gute Option ist der Alfred Shush! AutoHotkey für Windows verfügt mit SoundSet über integrierte Mikrofon-Tools. Fügen Sie einfach einen neuen Hotkey für dieses Skript hinzu, um Ihr Mikrofon stummzuschalten:. Bevorzugen Sie die Befehlszeile? Sie befinden sich mitten in einer Präsentation, wenn das kleine Benachrichtigungsfenster rechts auf dem Bildschirm angezeigt wird und das gesamte Team darüber informiert wird, dass Ihre Amazon-Bestellung versandt wurde oder Sie gleichzeitig einen anderen Termin gebucht haben.

Benachrichtigungen können praktisch sein - aber sie können auch schmerzhaft sein. Manchmal muss man ohne Ablenkung arbeiten und wäre ohne Benachrichtigungen viel besser dran. In anderen Fällen sind sie einfach zu viele Informationen, wenn Sie Ihren Computer öffentlich verwenden. Tippen Sie auf Ihrem Mac einfach auf das Benachrichtigungssymbol oben rechts in Ihrer Menüleiste und scrollen Sie nach unten, um die Option Nicht stören anzuzeigen.

Tippen Sie darauf, um es einzuschalten - und Sie erhalten keine Benachrichtigungen, bis Sie es wieder einschalten. Um dies zu vereinfachen, halten Sie einfach die Optionstaste gedrückt, während Sie auf das Benachrichtigungsfenstersymbol klicken, um Benachrichtigungen durch Tippen zu deaktivieren. Möchten Sie Benachrichtigungen nur deaktivieren, wenn Sie einen Videoanruf führen?

Muzzle ist eine winzige kostenlose App, die automatisch den Nicht stören-Modus aktiviert, wenn Sie einen Videoanruf mit Slack, Skype, Join starten. Seien Sie jedoch gewarnt: Die Website enthält einige NSFW-Benachrichtigungen als Beispiel dafür, was sie für Sie blockieren kann. Ähnliches funktioniert unter Windows 8 und 10.

Öffnen Sie Ihr Benachrichtigungs-Aktionscenter und klicken Sie auf die Schaltfläche Ruhige Stunden, um Benachrichtigungen zu deaktivieren, bis Sie erneut auf die Schaltfläche tippen. Oder klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Benachrichtigungssymbol in der Taskleiste und wählen Sie Ruhige Stunden aktivieren. Das hält Ihre Software für Sie ruhig. Computer machen die Welt kleiner und helfen uns, von überall aus zusammenzuarbeiten. Sie können jedoch sehr leicht zu viele Informationen liefern, wenn Ihre Webcam und Ihr Mikrofon gestreamt werden, wenn Sie es nicht wissen.

Du musst nicht paranoid sein. Nehmen Sie einfach ein paar dieser Tools - oder halten Sie die Standardeinstellungen Ihres Computers bereit - und Sie können Ihr Mikrofon, Ihre Benachrichtigungen und Ihre Kamera nach Belieben ein- und ausschalten. Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera privat halten können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über die besten Tools verfügen, um bei Bedarf online telefonieren zu können. Hier sind die 12 besten Team-Videokonferenz-Apps für klare Anrufe von überall.

Überwachungskamera Foto über Pexels. Matthew Guay ist leitender Redakteur und Autor im Zapier-Team in Bangkok. Wenn er nicht schreibt, liest er wahrscheinlich ein neues Buch oder erkundet zufällige Straßen in einer neuen Stadt. Folgen Sie Matthew in Maguay. Kommentare bereitgestellt von Disqus. Zapier ist der einfachste Weg, um leistungsstarke Workflows mit mehr als 1.500 Apps zu automatisieren. Schicken Sie mir eine E-Mail über neue Funktionen. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von Zapier zu. Privat bleiben: Und… schneiden.

(с) 2019 art-et-coiffure-carry.com